SAVE THE WORLD 2018

Save the World – Tonaufnahme ‚I need Air‘
2018_2
Save the World – Tonaufnahme ‚I need Air‘
Leinenbeutel_Stadt
 

I NEED AIR – Ein Klimahit für die COP 24

Bernadette La Hengst

Katowice - diese Stadt steht in Polen für Bergbau, Kohle, Stahl. Der Preis dafür ist hoch: Nirgends in Europa ist der Smog unerträglicher als im Süden Polens. Wenn sich im Dezember die Delegierten aus aller Welt dort versammeln, wird es nicht leicht sein, unbeschwert zu atmen, denn eine gelbe Smog-Wolke liegt gewöhnlich im Winter über der Stadt.

Auf unserer Recherchereise haben wir in Gesprächen mit Kindern vor Ort festgestellt, dass Luft eines der eindringlichsten Themen ist, mit dem man die Menschen für den Klimaschutz sensibilisieren kann. Der erhöhte Kohlenstoffdioxidgehalt in der Atmosphäre, ausgelöst durch Smog, Abgase, aber auch die Großbrände weltweit hat einen großen Einfluss und verheerende Auswirkungen auf unser Erdklima. Alle Menschen, Tiere, Einzeller auf diesem Planeten müssen atmen. Deshalb heißt der neue Klimahit für das UNFCCC „I need air“.

Die Städtepartnerschaft Köln- Katowice wird die Achse für unser diesjähriges Programm bilden. Gemeinsam mit der Sängerin Bernadette La Hengst, dem Kinder- und Jugendchor der Oper Bonn, der Kinder- und Jugenduniversität der Schlesischen Universität Katowice sowie der Jugendchor der Karol-Szymanowski Musikakademie Katowice werden den Song gemeinsam singen.

DAS VIDEO ZU I NEED AIR

Zu dem Song entsteht ein Musikvideo (Regie: Alexander Basile, Konzept: Mia Basile), dass die Message des Songs weltweit verbreitet. Der Klima-Song von Bernadette la Hengst ist einerseits eine Liebeserklärung an unseren Planeten, mit dem Ziel wieder eine völkerverbindende Geste in die ganze Welt zu senden. Aber auch der Wunsch einen globalen Song zu kreieren, mit dem sich die 197 an der Klimakonferenz teilnehmenden Nationen identifizieren können.

In Kooperation mit dem Klimasekretariat der UN (UNFCCC) in Bonn, wird der Clip auf allen Screens während der COP 24 in Katowice gezeigt werden. Darüber hinaus ist ein Live-Auftritt auf dem UN Campus in Bonn (u.a. mit dem Kinder- und Jugendchor des Theaters Bonn) geplant sowie zum Auftakt des TEDxBonn Events am 17.11.2018 in der Telekom Design Gallery.

Das Musikvideo ist eine Produktion von SAVE THE WORLD für das Kulturprogramm der Weltklimakonferenz (COP 24) in Zusammenarbeit mit dem Klimasekretariat der Vereinten Nationen (UNFCCC) und der Stadt Kattowitz (Urząd Miasta Katowice). Mit Unterstützung von Dr. Jerzy Jarosz, Kinder- und Jugenduniversität an der Schlesischen Universität (Uniwersytet Śląski Dzieci), Jolanta Kałuża, Direktorin der Internationalen Schule Kattowitz (Zespół Szkół Prywatnych). Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung.

PARTNER

 

Alle Projekte 2018