SAVE THE WORLD 2015

CLIMATE CHANGE - Ein Festival mit Künstlern & Experten

„Eine gelungene Weltrettungs-Mission, die im Kleinen anfängt – aber mit etwas Glück Wellen schlägt. Die Erde wird es danken“, schrieb der Generalanzeiger im Oktober 2014.

Das Projekt Weltrettung geht in die zweite Runde. Vom 18. – 20. September widmen wir uns ganz dem Weltklima, denn die Erderwärmung geht uns alle an. Gemeinsam mit renommierten Künstlern, Experten der UN und diversen NGO’s veranstalten wir unser Festival SAVE THE WORLD. Dabei wollen wir nicht die moralische Keule schwingen, sondern den Klimawandel und seine Folgen erlebbar machen. Wie im letzten Jahr wird es unterhaltsam und informativ zugehen. Ein spannendes Wochenende für Jung und Alt mit Gastspielen, Konzerten, Kinderprogramm und vielen überraschenden Erkenntnissen erwartet unsere Besucher.


Konzept und Künstlerische Leitung

Nicola Bramkamp, Andrea Tietz

Friends, Partners, Sponsors - with love!

Partner

Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE) | Germanwatch | LUUPS | UNFCCC – Klimasekretariat der Vereinten Nationen | Übereinkommen zur Erhaltung wandernder wildlebender Tierarten (CMS) / Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) | Welthungerhilfe | ZEF – Zentrum für Entwicklungsforschung, Universität Bonn | Stadt Bonn | Forum Internationale | Wissenschaft, Universität Bonn | Liaison Office internationale Wissenschaft, Stadt Bonn

Förderer

Bundeszentrale für politische Bildung | Kulturstiftung des Bundes | Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Sport und Kultur des Landes NRW

Besonderen Dank an Dr. Sabine Dengel, Maria Hohn-Berghorn, Dr. Martin Frick, Thomas Krüger, Torsten Maß, Bettina Milz, Hortensia Völckers, Nike Wagner, unsere Institutionen und all die vielen Helferlein.

 

Alle Projekte 2015



Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other