Hannah Biedermann & Matthias Meyer – ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT

Save-the-World-0355
Save-the-World-0357
Save-the-World-1316
Save-the-World-1325
Save-the-World-1328

Ein performatives Life-Hörspiel über das, was wir lieben, und das, was anders werden muss.

Alles verändert sich ständig: altes Spielzeug wird uninteressant, wir wachsen aus Klamotten raus und hören nicht mehr dieselbe Musik wie früher. Was tun? Alles wegschmeißen? Oder sammeln? Für schlechte Zeiten? Wird alles immer besser? Oder geht es steil bergab mit uns und der Welt da draußen? Wo brauchen wir neue Ideen und wann wollen wir am liebsten zurück? Alles verändert sich ständig. Aus Versehen oder notgedrungen?

Freiwillig und mit voller Absicht erfinden wir neu, was uns nicht passt und lassen sein, was gut ist und finden wieder, was verloren gegangen ist. Aus euren ausrangierten Spielzeugen und nie benutzten Geschenken entwickeln wir einen Friedhof der Dinge und Klangutopien der Zukunft. So entsteht in 3 Tagen ein begehbares Life-Hörspiel aus gesammelten O-Tönen, Geräuschen, Loops und Musikschnipseln, selbstgemachten Atmosphären und Texten. Am Ende von Save the World wird das Ergebnis für die Kongressbesucher zu hören sein.

Leitung: Hannah Biedermann (Regisseurin, Preisträgerin des Westwindfestivals 2015) und Matthias Meyer (Sounddesigner) | Teilnehmeranzahl: max. 12; ab 12 Jahren



Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other