Emine Ercihan & Eva Krenzer – Plastic Wars

Save-the-World-1377
Save-the-World-1366
Save-the-World-1191
Save-the-World-0343

Hier entsteht eine Skulptur, die unaufhörlich wächst: Plastik, Pappe, Verpackungsmaterial, Einkaufstüten, Wegwerfprodukte, alles, was Sie zu Hause finden können, bringen Sie es mit! Aus recycelten Alltagsgegenständen erschaffen wir etwas komplett Neues und verwerten Wegwerfprodukte zu einem futuristischen Objekt, an dem jeder Besucher jeden Alters herzlich eingeladen ist, mitzugestalten und mitzubauen.

Emine Ercihan studierte an der FH Dortmund, Fachbereich Design. Für ihr Projekt „Food Waste“ im Rahmen der Ausstellung „Zur Nachahmung empfohlen“, zuletzt zu sehen im August in der Zeche Zollverein, wurde sie mit dem „Canon Profifoto Förderpreis“ ausgezeichnet.

Eva Krenzer studierte an der TU Dortmund Kunst und Kulturanthropologie des Textilen. Sie arbeitet mit dem X-Netzwerk für Kunst&Soziales zusammen. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Malerei, Installation, Performance.

Leitung Emine Ercihan und Eva Krenzer | Für jedes Alter

In Kooperation mit: Kulturrucksack NRW, Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Stadt Bonn